Wir betreiben eine kleine Zucht von Walliser Schwarzhalsziegen und Thüringer Waldziegen.

 

 

WALLISER SCHWARZHALSZIEGEN

**********************************

Die Walliser Schwarzhalsziege, auch als "Gletschergeiß" bekannt, stammt ,wie der Name schon sagt, aus dem schweizerischen Wallis und bewohnt dort einen kargen alpinen Lebensraum. Sie ist eine sehr großrahmige Ziege, die sehr robust und genügsam ist - also auch ideal für unser Hochschwarzwald-Klima mit seinen kargen Böden geeignet. Walliser wirken mit ihrem Zottelfell und ihren großen Hörnern herrlich urtümlich und bestechen durch ihre tolle schwarz-weisse Farbverteilung. Ich finde sie einfach nur klasse!

Ein kleiner Ausschnitt unserer Walliser-Herde, die momentan aus rund 10 Tieren besteht. Es sind allesamt superschöne und liebe Tiere - z.T. sind richtige Knutschkugeln darunter, die Ambitionen haben, einmal ein Schoßtier zu werden - wenn da nicht die Größe wäre: der Bock hat immerhin 110 kg!!!

ROSALIE, ein Prachtexemplar ihrer Art und eine ganz große Schmusetante!

PAN, der Chef der Truppe - ein "Gemütsmensch"

Baby EMMA übt den Köpfer!

LENA  knabbert an den letzten, entsorgten Weihnachtsbäumen.

Spielspaß am neuen Kletterhang in der letzen Herbstsonne!

 

Frühjahr 2017: Dieses Jahr haben wir bewußt ein bisschen langsam gemacht und so hat nur MAGGIE Nachwuchs 

                                           bekommen:

                                 Im März kam Baby MARTHA, kerngesund, vorwitzig und perfekt gezeichnet, zur Welt.

 

 

URS, unser zweiter Walliser Zuchtbock.

 

 

 

 

THÜRINGER  WALDZIEGEN

**********************

Mathilde und Justine, unsere beiden kleinen Mädels (geb. Frühjahr 2017)

 

Reglisse und Brunelle - zwei dicke Freundinnen!


powered by Beepworld